Testspiele

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 25

Testspiele

Beitragvon Ralph » 26. Jan 2015 00:05

VfL Bochum - FC Bayern 1:5 (1:2)

Tore: 1:0 Latza (5.), 1:1 Robben (26.), 1:2 Dante (43.), 1:3 Götze (66.), 1:4 Robben (78.), 1:5 Rode (84.)

Aufstellung Bayern: Neuer (46. Reina) " Rafinha (73. Weiser), Boateng (72. Benatia), Dante (64. Alaba), Bernat (72. Badstuber) " Alonso (79. Gaudino), Schweinsteiger (64. Rode) " Robben (79. Kurt), Müller (64. Götze), Ribery (73. Pizarro) - Lewandowski

Die Partie begann mit einem Paukenschlag. Danny Latza nagelte eine Direktabnahme aus 16 Metern ins rechte Eck. Die Bayern zogen in der Folge das gewohnt dominante Spiel auf und erarbeiteten sich vor allem durch den schon wieder umtriebigen Arjen Robben gute Chancen.

Der Niederländer war es dann auch, der eine schöne Kombination mit Thomas Müller zum Ausgleich abschloss. Eine Ecke Robbens verwandelte Dante noch vor der Pause zur Führung für die Münchner.

Der VfL verkaufte sich sehr ordentlich und hatte vor allem in der Umschaltbewegung die eine oder andere gute Aktion. Selim Gündüz sorgte auf rechts für viel Betrieb.

Nach der Pause spielte dann nur noch der FC Bayern, hatte die Konter der Bochumer besser im Griff und erarbeitete sich eine Reihe von Chancen. Einen höheren Rückstand verhinderte Bochums Torhüter Michael Esser. Beim dritten Treffer durch Mario Götze nach Doppelpass mit Franck Ribery war er aber chancenlos.

Ebenso beim zweiten Treffer von Geburtstagskind Robben, der in typischer Manier von rechts zur Mitte zog und den Ball mit viel Gefühl in den linken Winkel schlenzte. Am Ende waren die Bochumer ob des ständigen Hinterherlaufens platt und die Bayern schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Sebastian Rode nutzte eine unfreiwillige Kopfballvorlage des Bochumers Patrick Fabian aus kurzer Distanz zum Endstand.
Benutzeravatar
Ralph
Forum Admin
 
Beiträge: 206
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron